Kostenlose Beratung:   09831 68 39 190

Blockheizkraftwerke (BHKW) vom Marktführer seiner Klasse

Mit Blockheizkraftwerken erzeugen sie gleichzeitig Strom und Wärme in einer Anlage!

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) macht es möglic: Dank der EC POWER XRGI-BHKW erreichen sie die bestmögliche Energieeffizienz von A+++.

EC POWER XRGI - BHKW der Extraklasse

Es gibt viele gute Gründ, die für ein Blockheizkraftwerk (BHKW) sprechen: Es spart Energiekosten, verbessert die Klimabilanz und macht ein Gebäude zukunftsicher.
Doch noch mehr spricht für ein XRGI-Blockheizkraftwerk von EC POWER:

  • Der flexible und einfache Einbau in nahezu jedes Objekt,
  • die höchst testierte Effizienz auf dem Markt,
  • konstant hohe Nutzungsgrade, auch im Teillastbereich,
  • durchdachtes Design und flüsterleiser Betrieb,
  • sichere Installation und Integration durch anschlussfertige Betriebsstrategien,
  • verlässliche Erfüllung gesetzlicher Vorgaben bei Neubau und Sanierung,
  • lange Wartungsintervalle von bis zu 10.000 Betriebsstunden,
  • zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen,
  • und vor allem: langjährige zufriedene Kunden.

Überzeugen Sie sich von der herausragenden Qualität und dem zuverlässigen Service des Marktführers.
berzeugen Sie sich von unserem EC POWER XRGI.

Photovoltaik und Stromspeicher

Eine Photovoltaik-Anlage produziert tagsüber jede Menge Solarstrom. Doch in den meisten Haushalten ist der Stromverbrauch am Abend am höchsten. Mit einem PV-Speicher gelingt es, tagsüber den überschüssigen Solarstrom der Photovoltaik-Anlage in Batterien zu speichern und abends im Haushalt zu verbrauchen.

Höhere Eingebverbrauchsquoten steigern die Wirtschaftlichkeit und sparen Energiekosten ein!

In Kombination mit einem Energiemanagement-System können diese Stromspeicher dafür sorgen, dass Besitzer(inen) von PV-Anlagenden Überschuss ihrer Solaranlage optimal zeitversetzt nutzen können.

Photovoltaik und Wärmepumpen: Ein nachhaltiges Duo

Photovoltaikanlagen nutzen Sonnenstrahlen für die Stromerzeugung. Wärmepumpen wandeln die in der Umwelt gespeicherte Energie in Wärme um: Rund 75% der Energie dafür stammen direkt aus der Luft, der Erde oder dem Grundwasser. Der Rest wird als Antriebsenergie in Form von Strom benötigt. Kommt dieser aus der eigenen PV-Anlage, verbinden Sie beide Technologien miteinander – und es entsteht ein besonders umweltschonendes und wirtschaftliches System.

Wärmepumpen werden derzeit attraktiv über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert. Im Falle einer Modernisierung erhalten Sie bis zu 50 % Zuschuss auf die Investition der Wärmepumpe, im Neubau sind es bis zu 40 %. Eine Kombination von Photovoltaik, Wärmepumpe und Lüftung erfüllt sogar höchste KfW-Standards.

© 2022 tenersys | power and heat